Im Verein ist Sport am schönsten: LKV-Poster wirbt fürs organisierte Paddeln

05.02.2019

Nicht mehr lange und die neue Paddelsaison beginnt: Ein Großplakat des LKV Niedersachsen informiert Paddelinteressierte über das umfangreiche Angebot im organisierten Kanusport und unterstützt die Vereine dabei, neue Mitglieder zu gewinnen. Die Druckdaten stehen jedem LKV-Mitglied zur Verfügung und könnnen für die Werbung bei Veranstaltungen oder am Bootshaus verwendet werden.

 

Welche Kanudisziplinen gibt es, wo lernt man paddeln, was tun die Vereine und was macht Niedersachsen zu einem herausragenden Paddelrevier: Kurze Texte, stimmige Fotos in ansprechendem Design liefern erste Informationen zum Kanusport und seiner Organisation. Weiterführende Links lenken u.a. zur LKV-Homepage mit Vereinsdatenbank und Veranstaltungsübersichten sowie aktuellen Nachrichten aus dem Paddelland Niedersachsen.

 

Die Druckdatei ist für ein Format von 160 mal 120 Zentimetern angelegt und kann auf verschiedene Materialien gedruckt werden. Für die Außenwerbung eignet sich zum Beispiel PVC-Plane mit Rundumösen, die am Bootshaus oder bei Veranstaltungen präsentiert wird. Denkbar wäre auch ein verkleinertes Poster für einen Schaukasten. Der LKV stellt die Druckdaten bereit, interessierte Vereine müssen die Produktion selbst veranlassen und bezahlen. Eine PVC-Plane ist relativ günstig und kostet etwa 35 Euro.

 

Anfragen bitte an Annette Rexing, LKV-Fachwartin für Öffentlichkeitsarbeit, E-Mail: oeffentlichkeit@lkv-nds.de.

 

Foto: Kanuwerbung am Bootshaus des WSV Osnabrück

Fotoserien zu der Meldung


LKV-Plakat (05.02.2019)

Information über den Kanusport und Werbung für Vereine bietet ein Plakat des Landes-Kanu-Verbandes Niedersachsen. Es steht allen LKV-Mitgliedern zur Verfügung.