Kanu-Club Steinhuder Meer lädt zur Jahreshauptversammlung ein

07.02.2019

Beim Kanu-Club Steinhuder Meer steht die Jahreshauptversammlung an: Am Freitag, den 8. Februar 2019 sind Mitglieder und Gäste herzlich eingeladen.

 

Während sich die Vereinsmitglieder sonst vor allem beim Kanufahren und Zelten treffen, geht es diesmal ab 19 Uhr in die gut beheizten Calenberger Bauernstuben in Wunstorf. Der Verein kann auf ein erfolgreiches Jahr mit leicht steigender Mitgliederzahl zurückblicken.  Bei der Vereinskilometerwertung im LKV-Bezirk Hannover liegen die Paddlerinnen und Paddler des Kanu-Clubs Steinhuder Meer (KCSTM) mittlerweile regelmäßig auf Augenhöhe mit den mitgliederstarken Hannoveraner Vereinen. Ein Ergebnis, auf das der Wanderwart und der gesamte Vorstand mit Freude blicken, zeigt es doch, dass die Palette der Fahrtangebote für viele Mitglieder motivierend wirkte. 2018 ist auch die Wildwassergruppe mal wieder auf ihre Kosten gekommen. Zwei Kurswochen in Österreich und Slowenien haben beigetragen, die Fähigkeiten zu verbessern.

 

Die Aktiven haben längst die Saison 2019 gestartet. Ob mit der Silvesterfahrt auf den Hanskalbsand, der Neujahrstour auf der tschechischen Berounka oder dem Anfänger- und Eskimotiertraining in der geheizten Schwimmhalle - der KCSTM ist längst zu einem Ganzjahresverein geworden, auch wenn am traditionellen Anpaddeln im März festgehalten wird.

 

Zur Jahreshauptversammlung stehen wieder Vorstandswahlen an. Gäste sind zur Jahreshauptversammlung gerne gesehen, eine Anmeldung ist wegen des gemeinsamen Abendessens über die Homepage www.kcstm.de erbeten.

 

Foto: Neujahrstour auf der tschechischen Berounka, Start in Pilsen