Regatta Göttingen (25.-26.Mai)

03.06.2019

Nach der Regatta ist vor der Regatta. Und so ging der KC Limmer mit 27 Sportlern und 6 Betreuern bei der 39. Göttinger Kiesseeregatta an den Start. Der HKC Hannover war mit 35 aktiven Sportlern sogar der Verein mit den meisten Sportlern vor Ort.

Alle Sportler maßen sich über 100, 200, 500 und 2.000 bzw. 5.000m miteinander.

Insbesondere die Langstrecken aller Teilnehmenden liefen gut, wie auch die Rennen der Schüler, die meistens das komplette Sortiment an Medaillen gewannen.

Auch in Göttigen kam es vor allem auf das gute Miteinander an, bei dem alle ihren Spaß an dem Sport ausleben konnten. Und auch die Medaillenausbeute trug zu dem guten Gefühl bei.

Glücklicherweise gab es auf dieser Regatta kaum Kenterungen, nur ein paar von der Ballonierung abgedriftete Schüler und Sportler, die weiter fahren wollten als sie mussten.

Trotzdem hatten alle viel Spaß bei bewölktem wie auch sonnigem Wetter!

Die nächste Spaß-Regatta folgt Mitte Juni in Preetz und danach geht es zum vorläufigen Saisonhöhepunkt, der Norddeutschen Meisterschaft Anfang Juli in Hamburg.

 

Vanessa Kaun / KC Limmer