Über uns

Der Landes-Kanu-Verband Niedersachsen (LKV) e.V. ist Dachorganisation der 150 niedersächsischen Kanuvereine und Kanuabteilungen in Sportvereinen. Dahinter stehen rund 12 000 Vereinskanuten sowie 730 Paddler, die als Einzelmitglieder dem LKV angehören. Darüber hinaus sind rund 30 weitere Institutionen im LKV, die sich im Paddelsport engagieren, wie Jugendämter, Schulen oder soziale Einrichtungen. Wir vertreten die Interessen des Kanusports in der Öffentlichkeit, gegenüber Behörden, Politik und Sportgremien.

 

Wir verstehen uns als Dienstleister für unsere Mitglieder – gleich, ob sie Paddeln als Leistungssport betreiben oder mit dem Boot auf Flüssen, Seen oder an der Küste unterwegs sind. Sicherheit und Umwelt spielen dabei eine große Rolle. Zudem haben wir uns der Antidopingprävention verpflichtet.

 

So kümmern wir uns beispielsweise darum, dass Trainer und Fahrtenleiter qualifiziert sind und dass Stege und Bootsgassen gebaut werden. Wenn Gewässer unter Naturschutz gestellt werden, verhandeln wir mit Behörden über den Erhalt von Paddelmöglichkeiten. Wir fördern die besten Kanuten und machen sie fit für den Wettbewerb. Im Landes-Leistungszentrum des LKV in Hannover finden Wettkampfsportler ideale Trainingsbedingungen

 

Downloads: