Projekt Japan / Tokoshima

 

Banner Tokushima

 

Zwischen Niedersachsen und Japan bestehen enge Verbindungen, basierend u.a. auf Städtepartnerschaften, den Aktivitäten der Deutsch-Japanischen Gesellschaften, Wirtschaftsbeziehungen und insbesondere auch auf der Partnerschaft des Landes Niedersachsen mit der japanischen Provinz Tokushima. 

 

Der Landes-Kanu-Verband Niedersachsen hat im Bereich seiner Internationalen Projekte eine Kooperation im Bereich Kanurennsport mit der Präfektur Tokushima. Jährlich finden gegenseitige Besuche und gemeinsame Trainingslager statt.  

 

Im Landesleistungszentrum des LKV Niedersachsen trainieren die japanischen Rennkanuten aus Tokushima gemeinsam mit niedersächsischen Kanurennsportlern unter der Leitung von Landestrainer Jan Francik. 

 

Tokushima:

Im Landesinneren der Präfektur Tokushima, südlich der gleichnamigen Hauptstadt, befindet sich inmitten von üppig bewachsenen Bergen die Region Naka 那賀. Mit 8.620 Einwohnern (Stand Oktober 2017) ist Naka eine recht abgeschiedene Gegend, die sich hauptsächlich auf Farmarbeit und Forstwirtschaft konzentriert. Die Bewohner haben dadurch eine enge Verbindung zur umliegenden Natur und die Schönheit der Region offenbart sich auch dem Besucher sofort. 

 

Willkommen 2019

Gemeinsames Training in Deutschland am Landesleistungszentrum Hannover

 

 

Besuch in der Autostadt Wolfsburg

Besuch in Mardorf beim Naturkundehaus