Revierführer

Revierinformationen: Seekajakfahren im niedersächsischen Wattenmeer

Unser Revier liegt zum Großteil im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und ist als UNESCO-Weltnaturerbe ausgewiesen. Zum Schutz dieser einzigartigen Landschaft und ihrer Pflanzen und Tierwelt gibt es spezielle Befahrungsregelungen. Nicht alle für uns Seekajaker relevanten Informationen sind in den Seekarten enthalten. So gibt es sogenannte Trittsteine innerhalb der Schutzzonen, die es uns erlauben, zum Beispiel den Tidenkipp abzuwarten und überhaupt bestimmte Gebiete zu befahren.

 

So sind in den letzten zwei Jahren zwei Informationsmedien (noch im Teststadium) mit dem Ziel entstanden, den Seekajakfahrern kurz und aktuell Revierinformationen zur Tourenplanung zur Verfügung zu stellen. Alle Angaben sind ohne Gewähr zu verstehen, da sich die Angaben zur Befahrbarkeit je nach Wind und Wetter drastisch ändern können.

 

Planungshilfe: Revierführer (Beta-Version)

Dieser Revierführer ist der erste seiner Art im deutschen Wattenmeer. Enthalten sind die Informationen, die all denjenigen helfen sollen, die nicht so wie ich mehrmals im Monat das Wattenmeer befahren. Die Angaben beruhen auf eigenen Erfahrungen (Befahrungen Januar – Dezember 2016, aktualisiert 2017) sind als Anhaltspunkte zu verstehen und damit ohne Gewähr. Ob hier noch mehr oder andere Informationen benötigt werden, sollen die Praxis und damit ihr, liebe Seekajakfahrer, entscheiden.

 

Warum Beta? Eine Beta-Version bezeichnet eine Version, die (fast) fertig ist. Noch nicht perfekt – aber ausgereift genug zum Testen, und um zusätzliche Anregungen für die (vielleicht einmal gedruckte) Endversion zu liefern.

Hier geht`s zum Revierführer: PDF zum Download